Nie haben wir genug Zeit. Ist es nicht so? Zu viel zu erledigen, zu wenig Zeit. Und trotzdem sind wir im Schnitt 6-8 Stunden am Tag praktisch gelähmt und bewusstlos, wir nennen das dann „schlafen“. Ist das dann nicht „Zeitverschwendung“? Sinnhaftigkeit, Funktionsweise und biologische Bedeutung von Schlaf sind wissenschaftlich sehr umstritten und immernoch größere Fragezeichen. Nichtsdestotrotz gibt es neben dem verbreiteten Monophasischen Schlaf (1x lange nachts schlafen) einige weitere polyphasische Schlafmodelle. Der Schlaf wird dabei in mehrere kleinere Nickerchen über den Tag verteilt und die Gesamtschlafzeit bei gleicher Erholung letztlich verringert.
polyphasischer-schlaf-drei-modelle-uberman-everyman

Ein interessantes Thema, dass zu Genüge auf Youtube diskutiert wird. Hier ein Video zum Verlauf der Anfangszeit einer Umstellung auf den polyphasischen Schlaf:

Aber Achtung an dieser Stelle: Änderungen des Schlafrythmus sind ernste Eingriffe in den biologischen Prozess eures Körpers – nie leichtfertig, ohne Vorbereitung und ohne Recherche handeln.

Weiterlesen

Fotoprodukte von HelloPrint

fotoprodukte-von-helloprint-im-test-bannerWer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich ein Freund von verschiedensten Fotoprodukten bin – von Fotopuzzles über Leinwände bis hin zu bedruckten Mousepads. Meine Wohnung ist voll mit Bildern und Erinnerungen und ich kann nur empfehlen, die digitalen Bilderfriedhöfe des PCs sichtbar in den Alltag zu holen, da kommen sie wertvoller zur Geltung.

Ich habe mir wieder neue Sachen bestellt, diesmal von einem mir bisher unbekannten Anbieter – von HelloPrint. Ein Blick auf die Produktseite von HelloPrint enthüllt eine schier unüberschaubare Menge an weit über 300 Produkten. Die Vielfalt deckt verschiedene Kategorien ab: Privat, Business und Außergewöhnlich. Außergewöhnlich sind beispielsweise bedruckte Uhren, Ferngläser und Taschenrechner. Businessprodukte nehmen ca. 80% der Produkte ein, von Post-Its bis zu Flaggen und Messeständen ist alles dabei, Druckvolumen im dreistelligen Bereich kein Problem. Im privaten Bereich finden sich einige Fotoprodukte, Mousepads, Bettzeug und mehr. Eine größere Auswahl an Produkten habe ich bisher sonst nirgends gesehen.
Ich habe mir ein Mousepad und eine Leinwand bei Helloprint bestellt und werde einen detaillierten Blick auf das Mousepad werfen. Zusätzlich habe ich ein bedrucktes Mousepad bei der günstigeren Konkurrenz posterXXL gekauft und werde dieser in ihrer Qualität vergleichen.
Weiterlesen

Ich bin grundsätzlich ein überzeugter Nutzer der Google Suite, inklusive Mails und Kalender. Der Google Kalender bietet zum Benachrichtigen von anstehenden Terminen zwei Möglichkeiten: E-Mail oder „Benachrichtigung“. E-Mail ist klar und die „Benachrichtigung“ ist quasi ein Pop-Up innerhalb des Google Kalender Browsertabs:
google-kalender-notification-mit-gmail-notifier-pro-popup
Das ist schön und gut aber nur wenig hilfreich. Das Popup drängt sich nicht in den Vordergrund und ist somit nur sichtbar, wenn der Kalender Tab geöffnet wird. Echte Benachrichtigungen sehen anders aus.

google-kalender-notification-mit-gmail-notifier-pro-accountsHier kommt GMail Notifier Pro (geht auch kostenlos) ins Spiel. Dieses Programm ermöglicht eine recht umfangreiche Verwaltung verschiedenster Mail-, Kalender- und Social Network Anbieter, natürlich auch Google Kalender. Bei Google Kalender authorisieren und schon werden die Kalendereinträge des Google Accounts synchronisiert. Bis zu zwei Accounts kann GMail Notifier kostenlos hinzufügen, bevor die Pro Variante notwendig wird.

GMail Notifier ermöglicht zu anstehenden Terminen Desktopbenachrichtigungen on top, zeigt auch mehrere aktuelle oder kürzlich vergangene Termine an, erlaubt Snooze für eine „Wiedervorlage“ der Benachrichtigung und den Termin zu öffnen. Es erinnert also an das Outlook Termin-Popup.
google-kalender-notification-mit-gmail-notifier-pro-new-popupgoogle-kalender-notification-mit-gmail-notifier-pro-settings-new

Ich finde die Software hat hier mehr Möglichkeiten und ist auffälliger; also einen Blick Wert, wenn das Popup von Google Kalender nicht ausreicht.

Update: Mit dem neuen Google Kalender Design wurde auch die „Desktopbenachrichtigung“ integriert, welche die Popups mit Sound und global erzeugt, always on top. Das ist besser, jedoch kann das Terminmanagement noch etwas weiter ausgebaut werden.
google-kalender-notification-mit-gmail-notifier-pro-gcal-desktop-notify-popupgoogle-kalender-notification-mit-gmail-notifier-pro-gcal-desktop-notify-setting

Billionen Fotos werden heutzutage in einem Jahr gemacht und zig Milliarden Bilder täglich im Internet verteilt. Fotos kommen und gehen, sie versickern in den Ordnerstrukturen technischer Geräte oder den digitalen Weiten Terabyte-großer Festplatten. Nur die Wenigstens schauen sich die alten Foto-Ordner auf dem PC überhaupt noch einmal an und um sich alle seine Fotos noch einmal anzusehen, bräuchten wir sowieso viel mehr Zeit, als wir haben. Sie existieren digital so daher, für den seltenen Fall der Fälle.

Zeit aus den Fotos wieder etwas Wertvolleres zu machen, sie wieder wertzuschätzen, mit ihnen Erinnerungen wiederzuerleben, sie in den Händen zu halten! Und Letzteres geht selbstverständlich nur (wobei diese Aussage in der heutigen Zeit schon fast wieder falsch ist) in einer physischen Form. Beispielsweise mit den Fotogeschenken von CEWE – bin ich ganz ehrlich ein Fan von. Bei mir und meiner Freundin ist es so, dass der größte und schönste Urlaub des Jahres als Foto-Memory bestellt wird. Die 25 besten Fotos können wir dann spielend einfach wieder und wieder „erleben“.
foto-geschenke-von-cewe-fotoprint-memory-22 foto-geschenke-von-cewe-fotoprint-memory-2

foto-geschenke-von-cewe-fotoprint-memory-3Mindestens ein Set haben wir auf Reisen immer dabei. Eine Runde Memory geht schnell, macht Spaß, weckt Erinnerungen und hält fit im Kopf. Wer die Hürde übersteht, die 25 besten Bilder einer Sammlung auszuwählen (das kann komplizierter sein als es klingt), wird mit einem wirklich schönen, persönlichen und qualitativen Geschenk beglückt.
Alternativ gibt es viele andere Angebote bei Cewe, da ist für Jeden etwas dabei und auch ich habe schon einige Produkte durch. Die Druckqualität ist immer top, am Service und der Lieferzeit gibt es auch nichts zu Meckern. Ich empfehle die PC-Software zur Gestaltung, vor allem beim Memory, die ist praktischer.

Außerdem bietet cewe-print.de auch eine riesige Auswahl an Businessprodukten; von A wie Aufklebern über Messeaufsteller bis hin zu Z wie bedruckte Zelte. In aktuell 81 Kategorien bleiben nicht viele Druckwünsche offen.

Insgesamt möchte ich vor allem die Empfehlung geben: Nehmt euch die Zeit und macht aus euren wichtigsten Fotos und euren wertvollsten und bedeutendsten Momenten etwas „Echtes“, holt sie aus dem PC heraus in irgendeine schöne Form, die euren Alltag verschönert und auch beachtet wird. Memory ist da mit 25 Fotos, die man verwenden kann, schon echt praktisch.