Tesla Motors, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das 2003 mit dem Ziel gegründet wurde, Elektroautos für ein breites Publikum zu bauen.[3]Namenspatron von Tesla Motors ist der Physiker und Erfinder Nikola Tesla, der zahlreiche Neuerungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik prägte.
Der Tesla Roadster, gebaut zwischen 2008 und 2012, war das erste Automobil mit einer Batterie aus Lithium-Ionen-Zellen[4] wie sie z.B. in Laptops zum Einsatz kommen. Damit wurde Geld verdient für die Entwicklung der Oberklasse-Limousine Tesla Model S, wovon von Juni 2012 bis Ende 2015 über 100.000 Exemplare verkauft wurden. Ein Ableger davon ist der etwas größere SUV/Van-Crossover Model X mit Flügeltüren. Das kleinere Model 3 ist angekündigt und wurde bereits hunderttausendfach vorbestellt.

Gegründet wurde die Firma im Juli 2003 von Martin Eberhard und Marc Tarpenning, die 2008 ausschieden. Im Frühjahr 2004 stiegen Risikokapital-Investoren ein, wobei Elon Musk Aufsichtsratsvorsitzender wurde, und bald zur prägenden Figur von Tesla. Der Firmensitz ist Palo Alto im Silicon Valley. Das Unternehmen beschäftigte zum Jahresende 2015 mehr als 13.000 Mitarbeiter. Tesla ist derzeit der einzige Fahrzeughersteller, der einen „emissionsfreien Seriensportwagen“ in größeren Stückzahlen verkauft hat.[5] Tesla produziert derzeit die Modelle S und X in Fremont (Kalifornien), wobei das Model S zusätzlich aus Completely-Knocked-Down-Bausätzen in Tilburg in den Niederlanden gefertigt wird.[6][7] Tesla verkauft unter anderem an Daimler und Toyota verschiedene Komponenten für deren elektrische Antriebsstränge.[8] Laut Forbes ist Tesla sowohl 2015 als auch 2016 das weltweit innovativste Unternehmen.[9][10]

In der Tesla Gigafactory bei Reno in Nevada wird zudem die Tesla Powerwall gefertigt, eine 7-kWh-Batterie für Privathaushalte, mit der Solarstrom oder günstiger Nachtstrom gespeichert werden kann. Außerdem soll das Solarstromanlagen vertreibende und finanzierende Unternehmen SolarCity, bei dem Musk ebenfalls das Sagen hat, von Tesla übernommen werden. Vorgesehen ist das Ende Oktober 2016 vorgestellte integrierte Konzept „solar roofs + batteries + electric cars“. Hausdächer sollen in Zukunft mit einzelnen „Tesla Glass“-Dachziegeln in verschiedenen Stilarten gedeckt werden können, bei denen die eingebaute Photovoltaik kaum erkannt werden kann. Der Solarstrom soll per Powerwall zwischengespeichert werden und auch für Elektrofahrzeuge genutzt werden. Ebenso sollen die in den Fahrzeugen bereits erhältlichen großen Glasflächen teilweise mit Photovoltaik ausgestattet werden.

Ein weiteres erklärtes Ziel ist der Ausbau der Autopilot-Funktionen für Autonomes Fahren, das 10mal sicherer werden soll als ein Durchschnittsfahrer. Tesla-Modelle können bereits automatisiert die Garage verlassen oder einparken. In Zukunft soll ein Tesla z.B. am Arbeitsplatz oder beim Einkaufen alleine einen Parkplatz finden, oder währenddessen als Taxi Geld verdienen.

Wikipedia

Alle bisherigen Schnell geschaut Folgen

Alle bisherigen Folgen

Die Frage wirkt erst seltsam, dann unlösbar, aber der Autor des Youtube Channels brainfaqk hat eine Annäherung probiert. Beide sind leider schon etwas älter, aber immernoch interessant.

Wer wirklich in Daten und Fakten des Internets interessiert ist (Traffic, Geräte, Dienste uvm), findet in diesem Cisco Bericht „The Zettabyte Era — Trends and Analysis – Cisco“ eine Menge Wissen.

Alle bisherigen Schnell geschaut Folgen

Alle bisherigen Folgen

Libratus – AI for strategic reasoning with imperfect information

Nachdem ich in Schnell geschaut #3: Google Deep Mind – Self Learning AI Explained bereits die AI vorgestellt habe, die in GO gegen den weltbesten Spieler gewinnt, geht es nun mit Poker weiter. Poker stellt in Hinblick auf AI vs Humans die nächste Stufe dar. Spiele wie Schach und GO besitzen eine klare Struktur, die jederzeit für beide Spieler komplett sichtbar ist, es gibt praktisch keine versteckten Informationen. Poker dagegen besitzt sowohl versteckte Spielelemente (die Handkarten der Gegenspieler) als auch fehlende Informationen (die Karten des Spiels) und es kommt die Komponente Zufall dazu. Somit ist dieses Spiel noch schwerer zu berechnen.
Erst vor wenigen Tagen, Ende Januar 2017, fand ein Event namens „Brains Vs. Artificial Intelligence: Upping the Ante“ im Rivers Casino in Pittsburgh statt. Vier professionelle Poker-Spieler gegen eine AI namens Libratus der Carnegie Mellon University (CMU). Die AI gewinnt, mit großem Abstand. weiterlesen

Kurze Sidenote und Ergänzung meiner Deployment-Sammlung: Ein Hipchat Batch Uninstaller für das Netzwerk.
Wir sind mittlerweile auf Slack umgestiegen und von daher musste Hipchat weg, das war jedoch nicht weiter schwer. Die bereits vorhandene Standardroutine für die Deinstallation im Installer wurde um wmic Befehle erweitert und auf diese eine Aufgabe verschlankt. Probleme gab es keine weiter, läuft gut durch.

hipchat-batch-uninstaller-log
Die Logausgaben sind in der aktuellen Version des Codes etwas sinnvoller, bitte nicht wundern.

f.lux-automatische-tageszeitabhaengige-natuerliche-Farbtemperatur-Monitor
by Lee Campbell
Es gibt viele kleine Helferlein im Computeralltag, die die Belastung des Arbeitsgeräts auf unseren Körper, Geist und Seele verringern können. Ich habe ein paar Tools dieser Art gesammelt und möchte kurz das erste davon vorstellen.
f.lux ist eine kleine Freeware, welche die Farbtemperatur eures Monitors kontrolliert und diese passend zur aktuellen Tagessituation anpasst.
weiterlesen

Weitere bei brainpick.com.

Elon Musk (* 28. Juni 1971 in Pretoria, Südafrika) ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Investor.[1] Bekannt ist er durch seine Teilhabe an der Gründung des Online-Bezahlsystems PayPal und seine Erfolge mit dem privaten Raumfahrtunternehmen SpaceX und dem Elektroautohersteller Tesla Motors.

Alle bisherigen Schnell geschaut Folgen

Alle bisherigen Folgen

Dieses Video ist der Grund, wieso ich seither jeden Tag, wenn möglich, früh das Bett mache. Schaut mal rein, man kann einiges für sich mitnehmen.

William Harry „Bill“ McRaven (* 6. November 1955 in Pinehurst, North Carolina[1]) ist ein ehemaliger Admiral der United States Navy. Er war vom 8. August 2011 bis zum 28. August 2014 Oberbefehlshaber des United States Special Operations Command. Zuvor diente er von Juni 2008 bis 2011 als Kommandeur des United States Joint Special Operations Command (JSOC).

Alle bisherigen Schnell geschaut Folgen

Alle bisherigen Folgen