UNIX/Linux Shell dank Cygwin in Windows

Ich brauche die UNIX Shell auf meinem Windows System. Und es war erstaunlich einfach.

Cygwin heißt die sich praktisch von selbst installierende Software, die das komplette Linux Look & Feel mitbringt. Zusätzlich ermöglicht es der Installer auf einfachsten Wege hunderte Linux Pakete gleich mitzuinstallieren.

Nach der Installation liegt auf dem Desktop (wenn nicht während der Installation deaktiviert) eine Verknüpfung zum Cygwin Terminal, welcher einer Linux Umgebung nachempfunden ist. Von dort kann man wie auch im Linux Terminal Befehle absetzen, Programme starten, ausführen usw.

Es wird auch direkt eine Linux-ähnliche Ordnerstruktur erstellt und eingegebene Pfade entsprachend übersetzt, sodass auch das Dateisystem Linux-like anmutet:

MS-DOS style path detected: p:/Cygwin/home/Hannes/prog.sh
Preferred POSIX equivalent is: /home/Hannes/prog.sh

Die Ausgaben des Cygwin Terminals entsprechend nicht 1:1 den Ausgaben von Linux Distributionen, man sollte den dort entwickelten Code also nicht ohne Weiteres in Linuxumgebungen übernehmen.
Aber für erste Tests (und die 2 Linux Bash Vorlesungen meines Studiums) reicht es.

Auch interessant:  Mehr Website-Sicherheit durch HTTP-Header-Optimierung #1 - HSTS & X-XSS-Protection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.