Ausschnitte von Youtube Videos einbetten/verlinken

Manchmal möchte man nur kleine Ausschnitte von Youtube Videos einbetten/verlinken, nicht das komplette Video von Anfang an zeigen. Hier verschiedene Wege, wie das zu erreichen ist:

Für die Harten im Garten: Do It Yourself

seriously...Heißt so viel wie: das komplette Youtube Video herunterladen, mit einem Videoschnittprogramm die gewünschte Stelle freistellen, exportieren und zu einem Videoportal (Youtube beispielsweise) hochladen. Dieses Video (also den Ausschnitt des ehemaligen Videos) wieder einbetten. Okay… seriously?!

Startzeit setzen

Das ist relativ einfach schon direkt bei Youtube machbar. Video öffnen und hinten an die URL&t=2m34s“ oder „#start=2:34“ (für ein Start bei 2:34min) anhängen. Beispiel:
http://www.youtube.com/watch?v=e_8TxZokE9Y&t=17m38s
http://www.youtube.com/watch?v=e_8TxZokE9Y#start=17:38
Das Video startet an der gewünschten Stelle. Obwohl es auch einen end Parameter gibt hat der bei mir noch nie funktioniert.

Start und Ende setzen

Was man mit Parametern wohl nicht erreicht können Webservices umso besser: Start- UND Endzeit des Videos setzen.

Am besten und einfachsten finde ich TubeChop. Leicht zu bedienen, am Ende gibt es einen kurzen Embed Code, Link und mehr.
ausschnitte-von-youtube-videos-einbetten-verlinken-tubechop

Auch interessant:  Schnell geschaut #9: Vera F. Birkenbihl

3 Kommentare

  1. Hi und Danke für die Info oben, die mir auch schon ein bißchen hilft. Aber ich möchte – abgesehen von dem gezielten Ausschnitt Start/Ende von einem Video nicht die gesamte Höhe zeigen, sondern nur einen extrem querformatigen Höhenausschnitt. Gewissermaßen einen definierten Videoausschnitt innerhalb einer Schablone. Hast Du einen Tipp für mich, wie das zu bewerkstelligen sein könnte?

  2. Interessante Anregungen. Ich, bereits 74, möchte aus einem Musikfilm, den ich auf einer DVD geladen habe , nur einen bestimmten Musikteil (Chorgesang) „ausschneiden“ und speichern. Sozusagen einen (Kapitel)Ausschnitt, wie beim Bonus einer Kauf-DVD. Hast du einen verständlichen Tipp für mich ?
    Gruß aus Dresden , Bernd

  3. Hallo Bernd,
    ich habe das selber noch nie gemacht aber eine kurze Google Anfrage hat direkt als ersten Treffer ein Tool von VLC ergeben, dass Teile eines abgespielten Mediums aufnimmt und anschließend als Videodatei ablegt. Schau es dir mal an und probiere, ob das auch mit DVDs geht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.