PayPal Konto überprüfen und absichern

Ein PayPal Sicherheit IconTrotz starker Passwörter ist es mir nun doch passiert: über mein PayPal Konto wurde heute eine nicht autorisierte Zahlung abgesetzt. Diese war nicht sehr groß, PayPal bemerkte diese Abbuchung auch sofort, sperrte das Konto für weitere Transaktionen und begleitet mich jetzt bei der Bearbeitung des Problems. Trotzdem ist es ein Zeichen dafür, dass ich bei PayPal neue Geschützte auffahren muss. Und diese möchte ich allen PayPal Usern ans Herz legen.
In den PayPal Einstellungen bzw. dem Benutzerprofil könnt ihr die folgenden Tipps umsetzen.

Sicherheit erhöhen

Wichtigste Absicherung: 2-Wege-Login mit einem Sicherheitsschlüssel. Das funktioniert dann wie bei Google, beim Login muss dann zusätzlich zum Passwort auch noch ein SMS Sicherheitscode eingegeben werden.
Das Bild zeigt die Menüpunkte des PayPal Dialogs Mein Profil -> Einstellungen. Speziell hervorgehoben wurde "Sicherheitsschlüssel", mit dem der Login per SMS Code zusätzlich abgesichert werden kann.
Das Bild zeigt den erweiterten PayPal Login dank eingerichteter Sicherheitsschlüssel (Mein Profil -> Einstellungen -> Sicherheitsschlüssel). Es wird nach einem Code gefragt, der per SMS an die angegebene Handynummer verschickt wurde.

Hier ein paar Tipps weitere Tipps wie ihr euer PayPal Konto noch besser absichern könnt:

  1. (neues) komplexes Passwort, mindestens 12 Zeichen (meins hat jetzt 18…), alle 4 Zeichensets (Klein- und Großbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen)
  2. (neue) Sicherheitsfragen, leider ist PayPal hier sehr eingeschränkt, was die Möglichkeiten angeht
  3. Mein Profil -> Einstellungen -> Sicherheitsschlüssel: richtet ein 2-Wege-Login ein, bei dem ihr zusätzlich zum Passwort auch noch einen SMS Sicherheitscode eingeben müsst. Das solltet ihr unbedingt einrichten.
  4. Mein Profil -> Einstellungen -> Kundenservice PIN: definiert eine 6-stellige PIN, die beim Telefonat mit dem Support abgefragt wird
  5. Handynummer bestätigen (für Sicherheitsschlüssel-Login und Verifizierung bei Problemen)
  6. In den neuen PayPal Einstellungen im Reiter Benachrichtungen gibt es zusätzlich noch die Benachrichtungen per SMS, das gab es in den alten Einstellungen noch nicht. Hier am besten gleich noch SMS Benachrichtigung aktivieren.

Das Bild zeigt die neuen PayPal Einstellungen und den Reiter "Benachrichtungen", in dem die SMS Benachrichtungsoptionen hervorgehoben wurden.

Sicherheit überprüfen

Hattet ihr vielleicht unbefugten Zugriff auf eurem Konto oder wollt nur eine Routineüberprüfung vornehmen? Diese Punkte solltet ihr überprüfen:

  1. Mein Profil -> Persönliche Daten -> E-Mail Adressen noch korrekt und aktuell?
  2. Mein Profil -> Persönliche Daten -> Handynummer eingegeben (für Sicherheitsschlüssel-Login und Verifizierung bei Problemen) und aktuell?
  3. Mein Profil -> Bankdaten korrekt, keine neuen Einträge?
  4. Mein Profil -> Bankdaten -> „PayPal-Zahlungen per Händlerabbuchung“ listet alle Händler, die von eurem Konto abgebucht haben.
  5. Mein Profil -> Einstellungen -> „Einstellungen für Zahlungen über Mobilgeräte“ listet Mobilgeräte, die mit dem PayPal Konto verknüpft sind.
  6. Mein Profil -> Einstellungen -> „Benachrichtigungen“: bei „Zahlungsbestätigungen“ sollten alle Häkchen gesetzt sein.
  7. Mein Profil -> Einstellungen -> „Login mit PayPal“: welche Seiten sind mit dem PayPal Konto verknüpft?
Auch interessant:  Chrome: Audiowiedergabe von Domains/Tabs blocken

Mehr Informationen zu den Sicherheitsfeatures gibt es hier.
Wer NOCH MEHR Sicherheit haben will, ist mit dem

6 Kommentare

  1. Zusätzlich habe ich noch die Benachrichtigen Funktion aktiviert.
    Ich werde per Email und / oder SMS benachrichtigt, wenn ich:

    – Geld sende
    – Geld anfordere
    – eine Zahlung erhalte
    – im Laden einkaufe

    Denn auf mein PayPal Konto schaue ich bei weitem nicht so oft, wie auf mein Giro Konto.

    Klasse Nebeneffekt, ich bekomme sofort mit, was meine Frau wieder unbedingt kaufen musste 😉

  2. Meine Frau ist leider auf eine SPAM Mail reingefallen und hat ihre Kreditkarten Informationen weitergegeben. Als ich von der Arbeit kam haben wir diese sofort sperren lassen und alle Kennwörter geändert. Ich empfehle ein Masterkennwort für die E-Mail Adresse und alle anderen Accounts können willkürlich sein. NIE das gleiche verwenden wie bei der E-Mail. Um wirklich auf Nummer sicher zu sein im Internet verwendete ich zusätzlich einen VPN Provider, um meine Daten zu verschlüsseln. Vor allem wenn ich unterwegs bin.

    LG

    Dennis

  3. Zum Schutz Ihres Kontos wurde diese PayPal-Zahlung per Händlerabbuchung deaktiviert. Setzen Sie zum Reaktivieren Ihre PIN zurück. was kann ich da machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.