Double Driver – Treiber Sichern und Wiederherstellen

Wenn ein frisch installiertes Betriebssystem erstmal fertig eingerichtet ist und perfekt läuft sollte man diesen Zustand im Notfall wiederherstellen können. Das Sichern von funktionierenden Treibern ist einer der Schritte, die man dafür regelmäßig durchführen sollte.

Double Driver ist klein, portable, kostenlos, einfach zu bedienen und besonders schnell!

Die Oberfläche ist besonders einfach und die Bedienung ist selbsterklärend:

Die Treiber des eigenen Systems sind in weniger als 1 Sekunde komplett geladen (zumindest bei mir). Irgendwie soll man auch andere Systeme scannen können; wie das geht habe ich aber noch nicht getestet.

Wie bei den meisten Treiber Backup Tools werden alle Systemtreiber gelistet aber nur die non-Microsoft Treiber ausgewählt. Diese Selektion ist schon am sinnvollsten, lässt sich bei Bedarf aber verändern. „All“, „None“, „Invert“ beschleunigen die Anpassung.

Die Treiber lassen sich als Ordner, als gezippte Ordnerstruktur oder als selbstentpackendes Archiv sichern. Treiber größerer Systeme können schon mal 100-200MB groß sein, die 2 ZIP Auswahlmöglichkeiten würde ich also empfehlen. Damit kann die Größte auf 40-80MB verringert werden. Das Wiederherstellen der Treiber ist ebenso simpel. Die Sicherung wird ausgewählt und alle gesicherten Treiber werden aufgelistet. Hier kann man dann entweder alle Treiber wiederherstellen oder einzelne Einträge deselektieren.

Das Tool ist dazu portable, muss also nicht installiert werden und funktioniert sofort auf jedem System, gerne auch vom USB Stick aus.

Super Freeware, Hut ab.
Das Sichern der Treiber funktioniert auch bei Windows 8. Ich gehe davon aus, dass auch die Wiederherstellung funktioniert. Probieren geht über studieren.

Auch interessant:  Netzwerk/AD-Probleme bei WLAN-Clients, E-ID 5719/1055

3 Kommentare

  1. Danke, HS, für diesem Tipp, ich habe ich mit DD bisher ganz gut gelebt. Erstaunlich, daß es auch unter Win8 läuft…

    Durch Zufall fand ich heute etwas neues: Z-DriverBackup.
    Geht auch Portabel, siehe hier:
    http://www.z-dbackup.de/driverBackup_hilfe-usb.html

    Die Auswahl der Treiber (OEM, MS … ) geht via rechtsklick.

    soweit ok – aber noch ohne eine Bewertung.

    Grüsse, DankBar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.