[studi]VZ Buschfunk deaktivieren

Es geht um den Twitter-Clone namens „Buschfunk“ in den VZs. Ich bin da ziemlich selten aber heute musste ich mal wieder das Social-Widget-Desaster miterleben, nachdem ich mich dort angemeldet hatte.
Nunja, es gibt genug Kritik zu diesem Feature, man muss nur seine Lieblingsblogs nach Buschfunkt durchsuchen. Darum soll es aber auch nicht gehen.

2 Möglichkeiten der Deaktivierung:

Ihr deaktiviert diesen mit einem Greasemonkey Script.
Greasemonkey habe ich im Blog bei einigen Tutorials schon empfohlen, ein ‚must have‘ eigentlich.
Etwas weiter unten habe ich noch eine Alternative via Adblock Add-On für euch, erstmal aber ein schneller Blick auf das Script:

// ein paar Kommentare davor
var buschfunk = document.getElementById('Mod-Feedbox-Snipplet');
if (buschfunk) {
    buschfunk.parentNode.removeChild(buschfunk);
}

Absolut simples Ding, könnte auch in 1 Zeile stehen. Das Element „Mod-Feedbox-Snipplet“ wird einfach entfernt, hoffen wir, dass es nicht umbenannt wird oder irgendwann mal zufällige Namen generiert oder etwas fieses in der Art.

Und wenn es nur um simple Elemente geht kann man das natürlich auch mit einem Adblock Filter blocken lassen. Habe ich gerade mal probiert und es geht tatsächlich.
Adblock Einstellungen -> neuer Filter ->

#div(Mod-Feedbox-Snipplet)

und schon wird der Buschfunk ebenfalls geblockt.
Ihr könnt es auch etwas weiter eingrenzen:
SchülerVZ:
schuelervz.net#div(Mod-Feedbox-Snipplet)
MeinVZ:
meinvz.net#div(Mod-Feedbox-Snipplet)
StudiVZ:
studivz.net#div(Mod-Feedbox-Snipplet)

Welche der beiden Lösungen performanter ist, wenn ihr beide Addons haben solltet, weiß ich nicht. Ich werde wahrscheinlich Adblock nutzen.

Was haltet ihr davon, den Buschfunk zu deaktivieren? Nutzt ihr ihn vielleicht sogar?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.