Alltagsstress – Blog wird erstmal ruhiger

Es ist ruhiger geworden. Die letzten Tage haben nicht viele Posts hervorgebracht.
Das liegt nicht nur an dem vollgepackten Wochenende, meinem Geburtstag gestern und vielen anderen privaten Dingen, die es in letzter Zeit auf jede freie Minute abgesehen haben. Auch auf Arbeit ist wieder High Life und es bleibt kaum eine Minute Zeit mal kurz in den Feedreder zu schauen. Dieser läuft schon über und viele interessante Sachen schreien danach, gelesen zu werden.

Trotzdem habe ich, wie gesagt, beruflich und privat gerade so viel Stress, dass für die nächsten 2 Wochen ‚kürzer treten‘ angesagt ist, was den Blog angeht.
Wenn ich jetzt etwas schreibe wird es meist ein Tutorial/How-To sein; aktuelle oder lustige Themen warten solange auf ruhigere Zeiten. Voraussichtlich pendelt sich das ab dem 22./23. wieder ein, mal sehen.

Bis dahin trotzdem noch viel Spaß! Ein Post wird heute auf jeden Fall noch kommen, etwas nostalgisches, zur Abwechslung.

2 Kommentare

  1. Ich habe dir mal eine E-Mail geschickt.

    Entspanne dich lieber! Zu viel stress ist nicht gut für den Körper. Also locker und in Ruhe angehen alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.