Mehrere / beliebig viele Dokumente auf einmal drucken

beliebig-viele-pdf-dateien-auf-einmal-drucken-unsplash-teaser

Das Drucken vieler Dokumente auf einmal klingt simpel, hat im Detail jedoch kleine Tücken. Windows bietet bei mehreren markierte Dateien im Kontextmenü „Drucken“ an, jedoch Vorsicht: Je nach Dateityp und Anzahl der Dateien steht diese Option vielleicht nicht zur Verfügung.

Empfehlung: Software mit vielen Features

Ich war selber überrascht, wie anstrengend es ist, nur mit Windows Boardmitteln viele Dateien auf einmal zu drucken. Fazit: Maximal 15 Dateien eines Dateityp desselben Ordners … sehr limitierte Möglichkeiten. Am besten greift man hier zu Software, mit der das kein Problem mehr ist. Wer das nicht möchte oder keine Installationsrechte hat, kann die folgenden Überschriften für die manuellen Vorgehensweisen lesen.

Ich empfehle an dieser Stelle die Freeware Print Conductor. Diese hat eine besonders einfache Oberfläche, unterstützt über 75 Dateiformate und druckt mit nur 3 Klicks alle gewünschten Dateien aus. Das Tool kann jedoch noch viel mehr: Import/Export von Drucklisten, Druckeinstellungen für jedes Dokument unterschiedlich, Druckeinstellungen in einer .ini Datei und somit übertragbar, Deckblätter, Schätzen der Seitenanzahl, Druck-Berichte – hier bleiben keine Wünsche offen.

beliebig-viele-dokumente-auf-einmal-drucken-print-conductor-freeware
Freeware Print Conductor druckt einfach viele Dokumente auf einmal

Müsst ihr das Drucken von Dokumenten im sehr großen Stil fahren oder gar komplex automatisieren? Dann hilft vielleicht auch 2Printer, ein Kommandozeilentool mit ähnlichen Möglichkeiten. Zwei weitere Artikel meines Blogs zum Thema Drucker in Kommandozeilen hier.

Wie es komplett ohne Helfertools geht? Im Folgenden erläutert für PDF, Word, Excel und Bilder.

Manuell: Mehrere PDFs drucken

Bei PDF-Dokumenten werden alle markierten Dateien auf dem Standarddrucker mit den Standardeinstellungen gedruckt. Weitere Druck-Dialoge oder Druck-Anpassungen vorher sind nicht möglich, der Druck erfolgt sofort. Zusätzlich funktioniert das nur bis maximal 15 selektierten PDFs in einem Ordner, ab 16 markierten Dateien verschindet die Option. Beide Probleme lassen sich aber mit derselben Methode umgehen.

Zufälliger Artikel:  Cerberus Anti-Diebstahl-App in Xiaomi Redmi einrichten
beliebig-viele-pdf-dateien-auf-einmal-drucken-pdf-explorer
Explorer Rechtsklick-Kontextmenü bei 15 und 16 markierten PDFs

Lösung bei PDFs: Hier hilft nur das Zusammenfügen aller Dokumente zu einer einzigen PDF, um diese dann zu drucken. Somit lassen sich beliebig viele PDFs auf einmal mit der Möglichkeit der Druck-Anpassung vorher drucken. Das ist glücklicherweise mit Tools wie der Freeware PDFsam Basic sehr einfach zu bewerkstelligen. So geht es: Einfach im „Zusammenführen“ Modus alle gewünschten PDFs in das Fenster ziehen, Zielordner wählen, „Start“ drücken und fertig. Noch einfacher: Dateien markieren -> Rechtsklick -> Senden an -> PDFsam Basic -> Zusammenführen.

mehrere-beliebig-viele-pdf-dokumente-auf-einmal-drucken-pdfsam
PDFs zusammenführen mit PDFsam

Andere Dateitypen drucken

Bei Office-Dokumenten verhält es sich ähnlich: Bis zu 15 Dokumente desselben Dateityps (z.B. xlsx) im selben Ordner lassen sich über das Kontextmenü jeweils drucken, ab 16 verschwindet die Option. Hier müssen die Dateien wieder kombiniert werden, in Word über Einfügen -> Objekt -> Text von Datei. Excel kann manuell über Daten -> Daten abrufen -> Aus Datei mehrere Dokumente z.B. in seperate Tabellenblätter laden, alternativ gibt es Makros und Skripts für das automatische Mergen vielen Excel-Dateien. Wirklich nutzerfreundlich ist das alles nicht, aber letztlich funktioniert es.

Einfacher ist es dagegen bei Bilddateien unterschiedlicher Dateitypen. Diese können über das Kontextmenü gedruckt werden, selbst wenn mehr als 15 Dateien unterschiedlicher Bildformate ausgewählt wurden. Außerdem erscheint vor dem Druck ein eigener Dialog, der es ermöglicht, Druckeinstellungen anzupassen und z.B. Collagen zu drucken:

mehrere-beliebig-viele-pdf-dokumente-auf-einmal-drucken-bilder
Mehrere Bilddateien drucken mit „Windows Bilder drucken“

Fazit bleibt: Hier könnte Windows unbedingt nachbessern und einen umfangreicheren Druckservice anbieten, unabhängig von Anzahl, Typ und Ort der Datei sowie unabhängig von der Art der Ausgabe (Drucken, „To PDF“ usw.). Bis dahin sind Softwares wie Print Conductor schon die beste Möglichkeit für größere Druckvolumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.