Bundestag Onlineumfrage zur Internetzensur – stimm mit!

Internetzensur ist derzeit ein großes Thema. Ob nur Wahlkampagne oder der Anfang von ernsten Problemen, das Wort kann bereits jetzt den Appetit verderben.

Auf der Online Petitionen Seite des Bundestages gibt es jetzt die Möglichkeit abzustimmen: „Internet – Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten„.
Dort müssen angeblich 50.000 Stimmen zusammenkommen, damit dieses Thema erneut in den Bundestag geschleppt wird (oder so was in der Art).
Die Informationen dieser Seite sind spärlich. Was überhaupt an dieser Internetpräsenz dran ist kann ich nicht sagen, kannte die Seite vorher nicht und sie kommt mir auch etwas komisch vor. Die URL ist sicher aber der Server langsam, das dort verwendete System alt und hässlich. Dort wird auch weder erwähnt wieviele Stimmen wirklich gebraucht werden, noch, was passiert wenn man sie zusammenbekommt. Zudem muss erst eine Registrierung erfolgen, bevor man mit abstimmen kann.
Natürlich habe ich mich registriert und mit „unterzeichnet“.
Jeder, dem sich bei diesem Thema die Nackenhaare aufstellen, sollte das gleiche tun, Link findet ihr oben.
Ich habe mir die Bewegung der Zahlen mal angeschaut und es sieht gut aus:
Durchschnittlich kommen pro 10 Minuten 100 neue „Unterschriften“ dazu. Dabei ist es gerade kurz nach Mitternacht. Mit 2400 Stimmen (eher mehr) pro Tag haben wir in 3 Wochen hoffentlich das Ziel erreicht. Durch das Verbreiten über Blogs und andere Seiten können wir das sicher beschleunigen.

via Kenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.