James Boag Bierwerbung und Guiness Verarsche

Lustige Werbungen habe ich ja bereits einige in meinem Blog.
So langsam wird es eine eigene Kategorie wert.

Hier 2 Werbespots, die ich vom meetinx Blog gefunden habe.

Der erste Werbespot ist das Original.
James Boag, eine Biersorte aus Tasmanien, wirbt mit dem geheimnisvollen Wasser Tasmaniens, aus dem es selbst auch gebraut wird.
Alles, was in diesen Wassern verschwindet, kommt laut der Werbung verbessert heraus.
Man beachte die Szene, wo der Mann seine Frau in den See schmeißt 😀

Die Taktik von Guiness war dann schlau; sie nutzten den Erfolg des Werbespots und wandelten ihn für sich um.

Clever und gerissen, die Guiness Leute.

Welchen Spot findet ihr denn besser oder haltet ihr beide für sinnlos?

Zufälliger Artikel:  Schnell geschaut #6: Wie groß ist das Internet/Youtube?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.