Security-Log Ereignisse Anhand ihrer EventID mit PowerShell auslesen – Anmeldungen protokollieren

Mit einem PowerShell Script möchte ich alle Login/Logoff basierten Events eines Computers auflisten und gut lesbar in eine Textdatei schreiben. In meinem konkreten Fall filtere ich nur das Entsperren heraus.

Hier das PowerShell Script:

# Connects to the security eventlog of a remote computer and retrieves successful login events ( event ID 528 ) and what type of login took place 
# Information about login types found at http://www.ultimatewindowssecurity.com/securitylog/encyclopedia/event.aspx?eventid=528 
# 
# 22.09.2009 Konráð Hall 
# 2013 - edited by Hannes Schurig for newer systems (vista/7/server 2k8) and filter in german/english
cls

"Starte Tool..."
 
$events =  Get-EventLog -ComputerName Hannes-PC -LogName "Security" -newest 1000 | Where { $_.eventid -eq 4624 }

# english: $logonTypeText = "Logon Type:    "
# german:
$logonTypeText = "Anmeldetyp:			"

"Starte Eventverarbeitung..."

foreach ($event in $events) {
    
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"2")){ 
        "LogonType 2 (Interactive Login);"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } <#
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"3")){ 
        "LogonType 3 (Network Login)    ;"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } 
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"4")){ 
        "LogonType 4 (Batch Login)      ;"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } 
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"5")){ 
        "LogonType 5 (Service Login)    ;"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } #>
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"7")){ 
        "LogonType 7 (Computer Unlocked);"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } <#
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"8")){ 
        "LogonType 8 (Network Cleartext Login);"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } 
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"9")){ 
        "LogonType 9 (NewCredentials)   ;"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } 
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"10")){ 
        "LogonType 10 (RDP Login)       ;"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } 
    if (($event.message | Select-String $logonTypeText+"11")){ 
        "LogonType 11 (Cached Credentials Login);"+ $event.TimeGenerated.DateTime + ";" +$event.UserName >> "C:\logins.txt"
    } #>
}

original script by Konrad Hall

Das, ursprünglich von Konrad Hall stammende, Script habe ich etwas angepasst. In Zeile 9 muss der gewünschte Computername eingefügt werden.

Auch interessant:  Windows CMD: Aliase und Befehlskombis einrichten

Um die Funktionsweise zu verstehen sollte man in Erfahrung bringen welche verschiedenen Anmeldeereignisse und Anmeldetypen es gibt und welche EventIDs sie haben. Es gibt unterschiedliche EventIDs in XP/Server<2k3 und Vista/7/Server>2k3.
Ein Beispiel: erfolgreiche Anmeldungen werden mit der EventID 528 in Server 2k3 und mit 4624 in Server 2k8 geloggt.
tecchannel schreibt zu den vielen IDs auch noch etwas.
Mit ultimatewindowssecurity.com lässt sich das aber überblicken. Meine Beispiele beziehen sich auf Windows 7.

Wenn man sich alle Events des Security Logs anzeigen lässt, ist das eine ganze Menge:
anmeldeereignisse-mit-PowerShell-auslesen-all-events

Es kommt also drauf an, was man loggen möchte. Dann kommt es drauf an, welche EventIDs dieses Event auslöst. Daraus bastelt man sich den EventID Filter.
Mit

| Where { $_.eventid -eq 4624 }

(528 bei XP/2k3) am Ende des Befehls filtere ich erfolgreiche Anmeldungen heraus:
anmeldeereignisse-mit-PowerShell-auslesen-all-logins-4624

Das gleiche geht bei Abmeldungen mit der EventID 4634 (538 bei XP/2k3):

| Where { $_.eventid -eq 4634 }

oder eine Art Range Filter für Login und Logoff:

| Where { $_.eventid -ge 4624 -AND $_.eventid -le 4634 }

anmeldeereignisse-mit-PowerShell-auslesen-logins-and-logoffs

Nun sind also alle Events gefiltert. Diese werden dann in dem Script ab Zeile 17 noch einmal gefiltert. Hier kommen die Anmeldetypen ins Spiel. Diese sind aber bei allen Windows Versionen gleich.
Beispiel: „Normale“ Anmeldungen haben den Typ 2, Netzwerkanmeldungen 3, Entsperren die 7.

An dieser Stelle könnt ihr das Script beliebig anpassen um nur einen oder bestimmte Anmeldetypen zu filtern.
In dem Beispielscript oben sind alle Anmeldetypen bis auf den normalen („interaktiven“) Login auskommentiert. Hier 2 Beispiellogs für Entsperrungen und Entsperrungen+Logins:
anmeldeereignisse-mit-PowerShell-auslesen-logs
Achtung! Auf englischen Systemen müsst ihr die Kommentierung von Zeile 11 und 13 vertauschen, da sonst die Filterung Exceptions schmeißt. Ich habe das ja schon soweit vorbereitet.

Auch interessant:  Windows 10 Game Mode - was und wie?

Mit diesen Grundlagen könnt ihr beliebig in den Computerlogs (es gibt ja nicht nur die Security Logs) lesen, filtern, exportieren und mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.