„Sicherheit“ Ordner Registerkarte unter WinXP Home

1250595328_Login ManagerDas eingeschränkte Windows XP Home bietet normalerweise nicht die Möglichkeit, die Sicherheitseinstellungen eines Ordners zu verändern. Statt dessen gibt es nur die nutzlose „Freigabe und Sicherheit“ Registerkarte. Unter Windows XP Pro gibt es in den Ordneroptionen den Punkt „Einfache Ordnerfreigabe verwenden“, den man nur deaktivieren muss. In der Home-Variante ist es nicht so einfach. Wenn man nun doch z.B. die Rechte eines Ordner anpassen möchte hat man 2 Möglichkeiten:

Methode 1: Abgesicherter Modus – Im abgesicherten Modus ist die Registerkarte „Sicherheit“ aktiv und ihr könnt damit arbeiten. Allerdings ist ein Neustart bei jedem Rechteproblem schnell nervig daher die bessere
Methode 2:
Ein Microsoft Tool mit dem wundervollen Namen „SCESP4I.EXE“ 😀
Mit diesem Tool habt ihr die „Sicherheit“ Registerkarte bei jedem normalen Windowsstart.
Ladet euch die .exe Datei vom Microsoft FTP Server herunter, führt sie aus und merkt euch den Speicherort (es ist ein selbstentpackendes Archiv, passt den Zielordner ggf. an). Geht dann in diesen Ordner und startet die Installation mit einem Rechtsklick auf „setup.inf“ und dann „Installieren“.
Nach der Installation und einem Neustart steht euch das Feature zur Verfügung.

Hinweise: Ich glaube Service Pack 3 muss dafür installiert sein.

(via irgendein Blogpost)

Auch interessant:  Chrome Developer Tools automatisch in jedem Tab öffnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.