Windows 7 Live Messenger Minimieren Bug Fix

Vielleicht ist es einigen beim Test mit Windows 7 schon aufgefallen: der Live Messenger hat kleine Macken im neuen Windows System.

Startet man den Live Msg erscheint erstmal das Login Fenster. Frage Nummer 1: Wo ist das kleine Icon im Infobereich (Taskleiste unten rechts)??
windows-7-live-messenger-probleme-login2
Loginfenster und Programmsymbol in der Taskleiste links sind da, rechts fehlt es.

windows-7-live-messenger-probleme-taskEbenfalls Verwirrung stiftet die Kontaktliste nach dem Login, sie wird in der Taskleiste 2 Mal angezeigt.Beide Einträge führen zur Kontaktliste.
<–
Wenn man sich das mit der Minivorschau ansehen würde, würde es so aussehen:
windows-7-live-messenger-probleme-double
Das Bild wird also als ein eigenständiger Prozess angesehen, der in der Taskleiste angezeigt wird, die Kontaktliste natürlich auch. Soll das so sein? Ich glaube nein.

windows-7-live-messenger-probleme-minNaja das eigentliche Problem kommt jetzt: möchte man den Messenger minimieren und klickt auf den entsprechenden Button, verschwindet er gänzlich von der Bildschirmoberfläche, aus der Taskleiste und wird beendet. Klickt man die Live Verknüpfung an, landet man wieder beim Login.

Um das Problem zu beheben folgt diesen Schritten. Damit aktiviert ihr den Kompatibilitätsmodus für den Messenger, der das Problem behebt.
windows-7-live-messenger-probleme-fix2

Und siehe dort, startet den Messenger und bewundert das feine Icon im Infobereich.
windows-7-live-messenger-probleme-fixed

Auch interessant:  Windows 10: Installation von .NET-Framework 3.5 trotz 0x800F081F und 0x800F0906

15 Kommentare

  1. THX!

    ich dachte schon, das wäre eine neue Spielerei von Microsoft, damit man IMMER den LiveMessenger im Bild hat wenn man Screenshots macht um so Werbung zu machen…

    Aber danke für den klasse Tipp!

  2. Ich denke dass es seitens Microsoft tatsächlich ein Feature und kein Bug ist.
    Quasi Zwangsbeglückung.

    Vielen Dank für diesen tollen Workaround! 🙂

  3. Niemand wird je erfahren warum man bei MS der Meinung ist, eine bewährte Funktion kann man ja mal eben komplett ändern. Aber es gibt ja Menschen, die auch hier eine Lösung finden.

    Danke Danke

  4. ^booooooaaahhhh endlich ist das doppelte icon weg
    hab mir den kopf daran zebrochen. aber bin leider nicht dahinter gekommen. habe mir deswegen schon icq zugelegt da das zweite symbole mich nervt und viel platz verschwendet (benutze msn nun nicht mehr xD) find deine beschreibung perfekt danke

  5. Genial… Das war das Letzte was mich noch an der Taskleiste gestört hat… Endlich ist die Taskleiste wie unter XP… 🙂

    Jetzt brauche ich nur noch ein paar optische Anpassungen am Explorer durchzuführen, dann bin ich endlich fast glücklich…

    Wenn meine Kiste nicht so auffällig performanter wäre als mit xp, hätte win7 nie installiert… Da haben ein paar schlaue Menschen zu viel bei Mac abgekupfert und uns User gar nicht gefragt was wir davon halten… 🙁

  6. So ein bisschen stimm ich dir zu, Microsoft könnte über Windows viel öfter nach Meinungen fragen. Millionen Einsendungen würden die kriegen und könnten die am stärksten vertretenen Ideen bedenken. Tja, bis jetzt bestimmt wohl M$ allein (von kleinen Ausnahmen abgesehen), wie Windows aussieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.