JPG/JPEG Bildergröße mit Irfan View etwas optimieren

In meinem Post „HowTo: Bildergröße um bis zu 85% verringern“ habe ich schon das Wichtigste erklärt, ich möchte diese Technik nur ergänzen.

Folgende Schritte bleiben gleich, um die Bildgröße um bis zu 85% zu verringer:
1. Schritt: Bild bei Smush.It optimieren lassen.
2. Schritt: Bild mit IrfanView mit einer Kompression von 90-99 abspeichern.
Diesen Schritt ergänze ich:
3. Schritt: Das Bild mit IrfanView nochmal speichern, dabei bei den JPG Optionen allerdings folgende Optionen deaktivieren: EXIF data behalten, IPTC data behalten, JPG-Comment behalten. Bei der letzten Option Reset EXIF orientation tag konnte ich keine Veränderung der Größe feststellen. Speichert es auch als progressives JPG ab, das optimiert die Darstellung im Internet.

An sich sollte dieser Trick (Schritt 3 allein) nochmal etwa 5%-10% der Bildgröße wegzaubern.

Auch interessant:  Windows DPI-Scaling für bestimmte Programme deaktivieren (2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.