Ubuntu User Passwort neu setzen + Grub Passwort setzen

Schnell kann es passieren, wenn man sich mal eine kurze Zeit mit Ubuntu beschäftigt hat und es dann einen Monat brach lag: das Passwort ist weg und es war natürlich irgendwas schnell gewähltes, nirgends notiert und so. Shit happends; aber das lässt sich ändern.

ubuntu-reset-password-grubUbuntu wird ganz normal gestartet, und nach dem POST Screen drücken wir schnell [Esc] im richtigen Moment:

Danach kommt der GRUB, ein Bootloader bei unixbasierten Systemen; hier wählen wir das gewünschte System mit dem „(recovery mode)“ Anhang:
ubuntu-reset-password-boot

Nach dem typischen Linux wir-geben-eine-Menge-Scheiße-aus-und-beeindrucken-oder-verwirren-euch-damit-indirekt-Gedöns sehen wir ein Auswahlmenü im hübschen Blau-grau-Augenkrebs, wie man es von Windows auch schon kennt.
ubuntu-reset-password-usage
Hier wählen wir den „root“ Eintrag und betreten damit die Shell. Mit folgenden Befehlen könnt ihr sowohl den Nutzernamen herausfinden als auch dessen Passwort neu setzen:

ls /home

ls /home gibt den (oder die) Benutzernamen zurück. An sich wird einfach nur der Inhalt des Home-Ordners angezeigt, was aber das selbe Resultat hat 😉

passwd [username]

Den gewünschten Usernamen eintragen. Als nächstes müsst ihr 2x das neue Passwort eingeben. Ihr werdet dabei keine Veränderung des Eingabefelds sehen, weder die Eingabe noch Sternchen oder Ähnliches. Einfach eintippen und 2x mit [Enter] bestätigen.

exit

Damit kehrt ihr zu dem Recovery Menü zurück und könnt dort z.B. mit „resume“ das Booten von Ubuntu einleiten. Ihr könnt natürlich auch

reboot

nutzen um das System komplett neu zu starten.

Da werden sich jetzt viele denken, „Ist das nicht eine extreme Sicherheitslücke??„. Ja natürlich, wenn mehrere an dem Computer sitzen, sollte man sich diese Recovery Konsole sichern.
Es lässt sich sich der GRUB mit einem Passwort absichern. Am Anfang habt ihr die [Esc] taste gedrückt, um den GRUB zu betreten und dann ein System ausgewählt; hiernach lässt sich ein Passwort schalten.
Zuerst starten wir die GRUB shell mit dem

grub

Befehl. Dort gebt ihr dann den

md5crypt

Nun gebt ihr ein Passwort ein und bekommt von diesem Passwort den MD5 Hash. Kopiert den String und kehrt zurück in die Shell („quit“ als Befehl).
ubuntu-reset-password-grub-md51
Öffnet dann die Datei /boot/grub/menu.lst mit eurem Lieblingseditor („sudo“ davor nicht vergessen).
Dort fügt ihr nach jeder „initrd“ Zeile, die ihr sichern wollt, folgende Zeile ein:

password –md5 $1$w7Epf0$vX6rxpozznLAVxZGkcFcs

Also wenn wir z.B. den normalen und den Recovery Modus sperren wollen müsste das folgendermaßen aussehen:

title Ubuntu 8.10, kernel 2.6.27-7-generic
uuid 61fb1eea-3c4d-458c-a273-881aa042b461
kernel /boot/vmlinuz-2.6.27-7-generic root=UUID=61fb1eea-3c4d-458c-a273-881aa042b461 ro quiet splash
initrd /boot/initrd.img-2.6.27-7-generic
password –md5 $1$oer/1/$AVzOOZEZNE6lkWtV4bQRg/
quiet

Auch interessant:  Mehrere / beliebig viele Dokumente auf einmal drucken

title Ubuntu 8.10, kernel 2.6.27-7-generic (recovery mode)
uuid 61fb1eea-3c4d-458c-a273-881aa042b461
kernel /boot/vmlinuz-2.6.27-7-generic root=UUID=61fb1eea-3c4d-458c-a273-881aa042b461 ro single
initrd /boot/initrd.img-2.6.27-7-generic
password –md5 $1$oer/1/$AVzOOZEZNE6lkWtV4bQRg/

Wenn ihr jetzt im GRUB eins dieser gesicherten System auswählt seht ihr diese Abfrage:
ubuntu-reset-password-grub-pw
Pustekuchen, Arschkarte.

So das wars.

4 Kommentare

  1. Hallo!

    Weißt du wie man Ubuntu resetet???

    Wenn ich mein Netbook starte kommt das Ubuntu Zeichen mit der Ladeleiste die jedoch nicht weiterlädt. Habe das schon mit ESC und dann mitm recovery mode versucht komme da aber nicht weiter weil ich leider keine ahnung davon habe.

    Über eine Antowrt würde ich mich sehr freuen!

    Mit freundlichen Grüßen , Stephan

  2. Hi
    Ich hab probiert mein Passwort zu ändern, dastand aber nur Fehler beim erkennen des Authetifizierungstoken oder so ähnlich. Kann jetzt nix mehr installieren einstellen oder runterladen.
    Vorher wurde schlauerweise das Systemverwalterkonto deaktiviert und es sollen Passwörter eingegeben werden zu Legitimation die keiner erstellt hat. Kannst du mir sagen wie ich das Veerwalterkonto wieder aktivieren kann oder was der Fehler beim passwort ändern ist?

    Schon mal Danke im vorraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.