SPD ignoriert wissentlich das Grundgesetz – Zitat

Das wird wohl mein Zitat des Jahres. Leider geht das Jahr noch einige Monate und ich muss zumindest bangen, dass die SPD noch mehr so geistreiche Kommentare springen lässt. Aber bisher kann das keiner toppen:

“Wenn wir gegen das Grundgesetz verstossen, weil wir Pädophilen unmöglich machen kinderpornografische Bilder aus dem Internet herunterzuladen, dann nehme ich das in Kauf.”

Thomas Jurk, SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Sachsen

Verbreitet das Zitat wo ihr nur könnt 🙂

partei-prozenteSPD Steinmeier schafft eine Vollbeschäftigung bis 2020, SPD Jurk schafft das Grundgesetz ab und SPD Ulla Schmidt möchte ein neuen Dienstwagen für die nächste „Dienstreise“ (a.k.a. Urlaub) … was zur Hölle??
Die Sozialdemokraten drehen derzeit total am Rad, wer weiß welche Drogen der neue Küchenchef ins Essen mischt.

So schnell kann man seine Partei auf 20% runterschrauben und ich glaube das wird noch nicht der Tiefststand sein. (FORSA Umfrage)

Auch interessant:  Schnell geschaut #18: Deepfakes und wie sie entstehen (2020)

2 Kommentare

  1. Echt der absolute Wahnsinn. Nicht nur, dass das Grundgesetz ignoriert wird, auch der Inhalt des Zitats: […] weil wir Pädophilen unmöglich machen kinderpornografische Bilder aus dem Internet herunterzuladen […]. Unmöglich bedeutet i.d.F. eine Umgehung in weniger als 10 Sekunden… Einfach Unglaublich.

  2. Ich krieg vor lauter Kopfnicken gleich Kopfschmerzen.
    Diese Leute müssen eine erstaunlich hohe technische Inkompetenz aufweisen, das ist fast schon bemerkenswert. Oder irgendwelche anderen Bereiche im Hirn sind durchgebrannt.
    Aber so ist Politik oft, zum Wohle des Volkes? Nicht vor Wahlen 😉

    Lieber Löschen Statt Sperren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.