0-Watt Komplettsystem von FSC

Auf der CeBit stellt Fujitsu Siemens Computers (FSC) gerade die ersten 0-Watt Komplettsysteme vor. Ein PC und ein Monitor, die im Stromsparmodus 0 Watt verbrauchen. Klingt sehr verlockend, die Details?
0 watt monitorDer Monitor verfügt über ein Schaltelement im Netzteil, dass durch den Computer gesteuert wird. Wenn der Bildschirm im Stromsparmodus ist verbraucht er absolut keinen Strom, so lange bis der Computer eingeschaltet wird. Dann gibt dieser einen Befehl aus, der den Monitor wieder erweckt. Normalerweise verbrauchen Monitore selbst im sogenannten Schlafmodus noch 1-5 Watt.
0 watt pcDer 0-Watt Computer schafft es ebenfalls ohne Strom noch administrierbar zu bleiben. Der Benutzer soll trotzdem die Möglichkeit, dem Computer Befehle zu geben oder z.B. Zeitfenster festzulegen, an denen der Computer automatisch hochfährt und bestimmte Aufgaben erfüllt. Dank seiner beeindruckenden Energieeffizienz von bis zu 89% bekommt er auch den Energy-Star-5.0.

Die Technik klingt interessant. Den Privat-PC 24/7 laufen lassen und immer darauf zugreifen können, wenn es nötig ist. Von Arbeit immer per Remote darauf zugreifen zu können, weil er immer an ist. Doch dazu muss man einige Hintergrundinformationen wissen:
I) Diese Technik wird erst ab Sommer 2009 zum Einsatz kommen. Geplant ist sie derzeit in Esprimo Computern, die vor allem für Business Partner hergestellt werden.
II) Der Gewinn durch den niedrigeren Stromverbrauch soll pro Jahr nur zwischen 1 und 4€ liegen.
III) Das Netzteil ist dann sicherlich nicht für große Aufgaben gedacht. Es heißt, energiehungrige Spiele oder Programme könnten damit nicht betrieben werden.
Aber FSC möchte durch diese Technik viel eher einen großen Beitrag zur Energieeffizienz und Umweltschutz beitragen; das sollte gelungen sein!

Quellen: ZDNet.de, ZDNet.de, focus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.