SUMo überprüft installierte Software auf Updates

SUMo, oder auch Software Update Monitor, ist eine freie Software, die eure installierte Software auf Updates überprüft. Um installierte Software zu erkennen bedient sich das Programm einem 90.000 Software schwerem Pool, laut Herstellerangaben. Das Programm unterscheidet zwischen keinen, kleinen und Großen Updates und durchsucht die Datenbanken nach Updates für die gefundene Software.

Ist das Programm installiert kann man den Suchlauf nach installierter Software starten. Auf meinem Computer wurden 99 Softwareprodukte gefunden, das ist schon wirklich cool. Davon sind 50 sogar nicht up-to-date, 9 Programme vermissen ein „großes Update“.
Die Ansicht lässt sich beliebig sortieren und der Überblick ist dank der übersichtlichen Bedienoberfläche schnell geschaffen.
sumo-automatische-updates-window1
Bei jeder Software kann per Rechtsklick auf ein Menü zugegriffen werden. Menüpunkte sind zum Beispiel „Update holen“, „Prüfen“ und „Starten“. Man könnte also das Programm „starten“ und dann über die Softwareeigene Updatefunktion – sofern vorhanden – das Update laden. Oder man nutzt die SUMo eigene „Update holen“ Funktion, die eine Internetseite öffnet.
sumo-automatische-updates-update
Auf dieser Seite finden sich die letzten – bis zu – 30 Versionen des Produkts, die Prozentanzahl der User, die diese Versionen nutzen, Downloadlinks und Mehr.

So haltet ihr eure Software immer auf dem Laufenden, eine wirklich sehr schöne Freeware! -via chackzz.de

Download section
sumo [.exe]

5 Kommentare

  1. das ist ja mal wirklich eine praktische sache. so umgeht man wenigstens die ständigen pop-up-fenster die einen darauf hinweißen, dass seine version veraltet ist und man sich die neusten updates besorgen soll. vorallem da man direkt über die software an die programme kommt, hat man eine große zeitersparnis.

  2. Ich hab mir das jetzt auch etwas detaillierte angeschaut und bin positiv beeindruckt. Für alle (50 waren es) Updates würde ich das Programm nicht nutzen. Bei 50 wird das einfach zu viel Arbeit für so kleine Versionen aber die kritischen Updates kann man schnell beheben. Das Programm wird bei mir ein Platz neben CCleaner werden, Nutzung so 1-2 mal im Monat.

  3. ja also es ist schon gut zu wissen wenn man mit antivir schon wieder 5 monate hinterherhinkt oder schon 2 neue versionen von adobe auf dem markt sind. aber bei vielen sachen braucht man es villeicht auch nicht immer gleich. trotzdem gut wenn es so einen service gibt.

  4. Mein Virenprogramm hat eben alarm geschlagen, dass in der sumo.exe AdWare gefunden wurde und zwar Win32:Adware-CB [Adw].

    Das ist ziemlich schade … fand das Programm eigentlich ziemlich geil, aber mit AdWare weiß ich nicht, ob ich das noch haben möchte.

    [edit]
    Hab eben im heise-Software-Archiv geschaut und dort heißt es:
    „installiert bei nicht expliziter Ablehnung das „Relevant Knowledge-Marktforschungs-Programm“, welches Informationen via Internet an den Hersteller weitergibt (Adware)“

    Wenn man das ablehnen kann, ist die Sache ok.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.