Microsoft Office 2003 – Fehler 1327: Ungültiges Laufwerk

Problem:
Office 2003 installiert, Installationsdateien wurden auf einer beliebigen Nicht-System-Partition (z.B. D:\) im Ordner MSOCache abgelegt. Image des Computers gemacht, auf einen anderen Computer gespielt, wo eine solche Partition (z.B. D:\) nicht existiert, dieser Fehler wird bei jedem Start jeder Office Komponente erscheinen.

Lösung:
Die Office Local Installation Source (LIS) deaktivieren, neu erstellen oder einen neuen Ort für den MSOCache Ordner festlegen und diesen durch 1 Office Start neu erzeugen lassen. Danach erscheint der Fehler nicht mehr. Infos auch bei Microsoft.

Microsoft hat dafür bereits ein kleines Tool parat, das Local Installation Source Tool für Office 2003.
Mit dem Tool lässt sich dieses Feature aktivieren (MSOCache Ordner erstellen), der Ordner verschieben oder das Feature deaktivieren.

Alternativ kann man den Pfad auch in der Registry setzen:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\11.0\Delivery\{CLSID}

Dort muss beim Key „LocalCacheDrive“ der Laufwerkbuchstabe der gewünschten Partition rein.
Das ist dann natürlich sinnvoll für die Verbreitung eines neuen Pfades in einem größeren Netzwerk oder via Script.
Dann muss auf dieser Partition in der 1. Ordnerebene der MSOCache vorhanden sein, mit der typischen MSOCache Ordnerstruktur und vielen Cabs. Alternativ MSOCache durch einen Office Start nach dem Setzen des Keys neu erstellen lassen.

Auch interessant:  AD GPO: Erweiterte Filterung mit WMI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.