CeBIT: „Live Hacking“ by Sebastian Schreiber

Das interessanteste der CeBIT war für mich keine neue Technologie. Es war für mich ein einzelnen Vortrag.

Sebastian Schreiber SyssDer 60-minütige Rede hielt Dipl. Inf. Sebastian Schreiber von der Firma Syss, die für andere Unternehmen Penetrationstests, Schulungen zu IT-Sicherheit und mehr anbietet.
Wie der Titel schon wunderbar beschreibt hat er in den 60 Minuten vor den offenen Mündern von mindestens 100 Messebesuchern gezeigt, dass die Sicherheit von IT Systemen oft mehr Schein als Sein ist.
Er manipulierte Datenpakete im Internet zu seinen Gunsten, entschäfte Bios- und Windowspasswörter von XP in virtuellen Maschinen, verwandelte Captchas in Text und sniffte im heise-Messestand TCP/IP Pakete mit. Er brachte all das in einer sehr angenehmen Atmosphäre rüber, die Präsentation konnte sich echt sehen lassen. Einige Elemente habe ich sogar in den Keynotes von den Yahoo und Amazon Vorständen vermisst und war deswegen sicher nicht der einzige Faszinierte.
Ich werde euch gerne seine -über 90 Folien beinhaltende- Präsentation als PDF zur Verfügung stellen. Ist jemand interessiert?

Auch interessant:  AD GPO: Erweiterte Filterung mit WMI

8 Kommentare

  1. Hallo Hannes,

    ich bin sehr daran interressiert. Da ich wie schon gesagt nicht auf die Cebit konnte bin ich froh über jeden Bericht den ich von der lese. Das Theme interressiert mich!

  2. Wäre sehr an der Präsentation (mit den 90 Seiten) interessiert … wo finde ich das bitte ?

    Viele Grüße
    M. Salmony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.