Windows Update Fehler 80072EE2 / 800B0001 – WSUS (Client) Fehler behoben

Allgemeines

Anfang des Jahres habe ich mich schon einmal mit dem Windows Update Fehler 80072EE2 beschäftigen müssen. Dieser trat nur an einem Client des Unternehmens auf, alle anderen Clients arbeiteten einwandfrei mit dem WSUS zusammen. Den Fehler konnte ich damals nicht lösen und musste den PC letztendlich neu installieren.
Seit dem Umzug des WSUS Dienstes auf einen neuen Server kam dieser Fehler nun aber bei jedem Client. Der Fehler 80072EE2 hat also definitiv etwas mit einem fehlerhaft installierten oder konfigurierten WSUS Server zu tun.

Weitere Windows Update Fehler und ihre Lösung findet ihr hier.

Vorbereitung

Bevor ihr den WSUS Server bearbeitet, solltet ihr nochmal mit dem WSUS Check Script oder ähnlichen Tools an eurem Test-Client prüfen, ob alle Einstellungen richtig gesetzt sind.
Falls ja, sollte in eurer Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate der Wert von „WUServer“ bzw. „WUStatusServer“ auf euren WSUS Server gesetzt sein, also „http://servername„. Ändert diese beiden Werte mal und hängt den Port 8530 an: „http://servername:8530“.
Anschließend könnt ihr direkt eine neue Update Suche starten und bekommt vermutlich einen anderen Fehler, evtl. den Fehler 800B0001. Auch dieser Fehler weist darauf hin, dass der WSUS Server noch nicht fertig installiert ist.

Lösung

In meinem Fall war die Lösung unerwartet einfach:

  1. Update/Fix KB2720211 (Info) auf dem WSUS Server installieren
  2. Stoppen des WWW Dienstes (services.msc -> „WWW-Publishingdienst“ oder CMD -> „net stop w3svc„)
  3. Stoppen des Update Dienstes (services.msc -> „Update Services“ oder CMD -> „net stop wsusservice„)
  4. Zurücksetzen des IIS Dienstes (CMD -> „iisreset“)
  5. Starten des Update Dienstes (services.msc -> „Update Services“ oder CMD -> „net start wsusservice„)
  6. (Starten des WWW Dienstes – müsste aber bereits vom IIS Reset gestartet worden sein (services.msc -> „WWW-Publishingdienst“ oder CMD -> „net start w3svc„))
Auch interessant:  Passwörter zurücksetzen mit dem wohl einfachsten Windows Hack aller Zeiten (2019)

Nach der Ausführung der Neustart-Befehle sollte der WSUS Server wieder laufen und relativ schnell die ersten Clientanmeldungen bekommen (je nach Anzahl der Clients im Netzwerk). Ein Serverneustart erspart euch die Befehle und ist auch empfohlen, aber nicht zwingend notwendig.

Hinweis: Stefan, ein Leser, hat mich per Mail darauf hingewiesen, dass bei ihm das Problem durch ein Netzwerkgerät – nämlich durch seinen Router – verursacht wurde. Durch die Verwendung der Offloading Funktion des Routers konnte er das Problem beheben. Schaut in seinen Blogartikel für mehr Infos.

Quellen: via, via, via, via, via, via

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.