Firefox Add-Ons kompatibel machen

Viele werden durch den Umstieg auf Firefox 3.5 gemerkt haben, dass einige Add-Ons nicht mehr funktionieren.
Auf Grund von Kompatibilitätsproblemen werden die Add-Ons deaktiviert und lassen sich normalerweise auch nicht mehr aktivieren.

Mit den Nightly Tester Tools könnt ihr die meisten Add-Ons so konfigurieren, dass sie auch in der neuesten Version des Browsers funktionieren.

So könnt ihr schneller als alle Anderen eure gewohnten Add-Ons in Firefox 3.5 wieder nutzen:

Nightly Tester Tools Add-On installieren, Firefox neustarten und in das Extras->Add-Ons Menü gehen.

nightly-tester-tools-override-compatibility
Wählt das Add-On aus und überschreibt mit der neuen Funktion die Kompatibilität. Das sollte bei den meisten Add-Ons funktionieren.
Dann könnt ihr euren Firefox wieder neu starten und das Add-On testen, bei mir hat es funktioniert.

nightly-tester-tools-override-compatibility-test

Auch interessant:  Windows CMD: Aliase und Befehlskombis einrichten

6 Kommentare

  1. Vielen vielen Dank für diesen Tipp… ich bin schon fast verzweifelt, dass meine hochgeschätzten Plugins nicht mehr liefen. Tabs mit ESC schließen hatte ich mir richtig angewöhnt 🙂

  2. Bei mir klappts noch immer mit dem Eintrag in der about:config

    Schaltet die Überprüfung der Kompabilität ab
    extensions.checkCompatibility;false

    Schaltet die Überprüfung von unsicheren Erweiterungen ab
    extensions.checkUpdateSecurity;false

    Um TabMixPlus im FF3.5 nutzen zu können, muss man etwas mit den anderen Addons „spielen“, manche beissen sich noch mit TMP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.