Chrome – Inhalte/Seiten immer im Vordergrund

In verschiedensten Situationen kann es hilfreich sein, wenn man einzelne Internetseiten oder Internetdienste immer im Vordergrund, „always on top“, hätte. Web-Chats, Spiele, Seiten mit hochaktuellen Informationen – anstatt immer zwischen Browsertabs zu switchen oder direkt einen halben Bildschirm zu besetzen, könnte ein kleines Overlay hilfreicher sein.

Ich möchte kurz zwei Chrome Plugins zeigen, die das schnell und einfach können:
Always On Top (Panel) und Always On Top (App)

Always on Top
Entwickler: Nimrod Sarda
Preis: Kostenlos

Always on top App
Entwickler: Nimrod Sarda
Preis: Kostenlos

Anschließend bieten die Extensions zwei Arten von „Always-On-Top-Fenstern“: Panels und Apps. Diese sehen zwar fast gleich aus, verhalten sich aber anders.

Screenshots:
2 Panels:
chrome-internetseiten-always-on-top-immer-im-vordergrund-cmc-markets
chrome-internetseiten-always-on-top-immer-im-vordergrund-clicker-heroes-game

App:
chrome-internetseiten-always-on-top-immer-im-vordergrund-chat

Panels:
Die aufgerufene Internetseite wird immer dann im Vordergrund gehalten, wenn sie in der unteren rechten Ecke des Monitors angedockt wird. Wird das Panel von dort weggezogen, verhält es sich ähnlich wie ein normales Browserfenster (nur ohne die üblichen Steuerelemente und Symbolleisten). Damit dieses Panel so funktioniert, muss die Funktion „Steuerfelder aktivieren“ in chrome://flags aktiviert werden.
Vorteil ist, dass ihr flexibel zwischen always-on-top und normalem Verhalten wechseln könnt, allein durch das Verschieben des Panels. Außerdem sind alle installierten Chrome Extensions (wie z.B. der Werbeblocker) in einem Panel aktiv. Nachteil ist, dass das Panel keinen Zugriff auf an den PC angeschlossene Peripherie (Mikrofon, Webcam) hat, weder über Flash noch modernere Webtechnologien.

Apps:
Die zweite Art sind „Apps“, die genauso schlank aussehen wie Panels, allerdings immer im Vordergrund sind – unabhängig von ihrer Position. Außerdem haben sie gegenüber Panels den Vorteil, dass Mikrofon, Webcam und andere Technik genutzt werden kann. Nachteilig ist, dass installierte Extensions in diesem Fenster nicht benutzt werden.
Zusätzlich wird ein kleines Icon neben alle eingebetteten Frames und Medien angezeigt, welche dann direkt in einem App-Fenster im Vordergrund geöffnet werden.
chrome-internetseiten-always-on-top-immer-im-vordergrund-videopopup

Zufälliger Artikel:  Wordpress braucht FTP Verbindungsinformationen bei den Plugins

Kurzfassung:

Typ Always-On-Top Peripherie Extensions Media-Popup
Panel Sowohl als auch red-x green-check red-x
App green-check green-check red-x green-check

2 Kommentare

  1. Hallo Andy, vielen Dank. Falls das Problem hartnäckiger sein sollte, schreib mir ruhig eine Mail. Vielleicht ist es ja einen weiteren Blogartikel wert, welcher weiteren Hilfesuchenden helfen könnte 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.